Naturheilpraxis Elisabeth Schmid

Herzlich Willkommen

 

Sie bekommen Hilfe dabei

  • angstfrei durchs Leben zu gehen
  • körperliche Schmerzzustände zu lindern
  • wieder ins Gleichgewicht zu kommen und die eigene Energie für die Bewältigung der gegenwärtigen Aufgaben verwenden zu können
  • sich auf eine Operation körperlich, emotional und geistig vorzubereiten um den Selbstheilungsprozess zu aktivieren
  • sich auf Prüfungen inhaltlich vorbereiten zu können, ohne durch Ängste blockiert zu sein

Ich behandle Menschen

nach einem Trauma (Unfall, Operation, Unglück, Todesfall, Schockerlebnis, sexueller oder seelischer Gewalterfahrung, Diagnoseschock

  • in schwierigen und belasteten Lebenssituationen,
  • mit chronische Erkrankungen wie z.B. Krebs
  • die das Gefühl haben, sie kommen im Leben nicht mehr weiter
  • die Angst oder Panikattacken haben (wie z.B. Prüfungsangst)
  • die von Ereignissen aus der Vergangenheit immer noch gequält werden
  • mit körperliche Schmerzen z.B. in Rücken, Kopf, Nacken, Schultern

Herzlich Willkommen auf der webside der Naturheilpraxis Elisabeth Schmid. Die Arbeitsschwerpunkte in meiner Praxis sind die Behandlung von Schmerzen am Bewegungsapparat und die Behandlung von traumatisch erlebten Ereignissen. Durch meine langjährige Erfahrung in der Behandlung von Schmerzen am Bewegungsapparat (wie immer wiederkehrende Bandscheibenvorfall etc). wurde vor allem bei therapieresistenten Problemstellungen deutlich, dass es sinnvoll ist sich mit als belastend erlebten Ereignissen aus der Lebensgeschichte zu befassen. Darunter versteht man Erlebnisse die mit massivem Stress für den Betroffenen verbunden waren, wie zum Beispiel Todesfälle, Unfälle – auch angeblich harmlose Stürze, psychische und körperliche Gewalterfahrung, Operationen, schwere Geburten, Scheidung oder andere Trennungserlebnisse etc. Alle Arten von Schockerlebnissen können die Ursache von körperlichen Symptomen sein. Nicht aufgelöste traumatisch erlebte Ereignisse binden eine ungeheure Energie, die uns in anderen Lebensbereichen nicht zur Verfügung steht. Dies kann sich äußern in ständiger Unruhe, Schlafstörungen, Ängsten, Erschöpfungszuständen, chronischen Schmerzzuständen, Neigung zu Unfällen, schweren Erkrankungen wie bspw. einer Krebserkrankung.
Für nähere Informationen klicken Sie weiter oder nehmen gerne persönlichen Kontakt mit mir auf.

  Letzte Aktualisierung: April 28, 2013